Oo

So krass, dieses immer wiederkehrende Verhaltensmuster. Zurückziehen in mein Schneckenhaus, und ganz still abwarten bis die Katastrophe vorbei ist. Anstatt aktiv mitzubestimmen, was passiert. War das bei ihm auch schon immer so? Ja, war es. Und immer wieder, wenn ich es versucht habe, bin ich gegen ne Wand gelaufen. Also warum zum Teufel sollte es bei ihr anders sein? Und sie war doch genauso. Anstatt zu sagen, nein, ich möchte das gerade nicht, hat sie einfach innerlich abgeschaltet. Und genauso, wie ich sie darum immer mehr bedrängt habe, tut sie es jetzt auch. Und ich kann es so gut verstehen, aber aus diesem Teufelskreis komme ich trotzdem nicht heraus, ohne ein Arschloch zu sein. Ich werd sie anrufen, mich bei ihr entschuldigen und ihr sagen, was ich denke. Und ich hab ne Scheißangst davor.

29.1.11 01:39

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen